Tests

[TEST]: Fear Effect Sedna

Wir durften das neue Action-Adventuere-Indie-Spiel Fear Effect Sedna aus dem Hause Squere Enix für euch testen.

Ersteindruck

Fear Effect Sedna ist ein Spiel, welches man aus der Vogelperspektive spielt. Man ballert sich seinen Weg durch, legt hin und wieder mal eine Schleichaktion ein und erledigt Gegner aus dem Hinterhalt. An sich schon oft dagewesen, also kein neues Spielprinzip. Die Cellshading-Grafik unterstreicht den gewollten Comiclook und die Charaktere wirken ansprechend.

3 STERNE

Hier vergeben wir drei Sterne. Der Gesamtlook passt zwar zusammen aber an sich wirkt es auf den ersten Blick nicht sonderlich neu oder besonders.

Gameplay

FES spielt sich wie typische Vogel-Perspektive-Shooter. Man zielt auf einen Gegner und schießt so lange drauf, bis er sich nicht mehr bewegt. Nebenbei nutzt man noch das Deckungssystem um nicht zu sterben. Dazu müssen im Spielverlauf noch Rätsel gelöst werden, für dessen Lösung ihr Hinweise in der Umgebung suchen müsst.
Was noch erwähnt werden sollte: Umso weniger Lebensenergie ihr habt, desto mehr Schaden könnt ihr austeilen.

4 STERNE

Hier vergeben wir 4 Sterne. Das Gameplay ist nichts, was nicht schon dagewesen wäre und für ein Indie-Game ist alles recht solide.

Grafik

Wie schon erwähnt hat FES eine Cellshading-Comic-Optik, welche gut zu dem Spiel passt. Im großen und ganzen das, was man von einem Spiel mit etwas mehr als 7GB erwartet.

Die Zwischendialoge hätten allerdings aufwendiger gestaltet werden können.

Andererseits unterstreichen die Entwickler auf die Art noch einmal den Comiclook.

3 STERNE

Hier vergeben wir drei Sterne. Fear Effect Sedna ist nun mal ein Indie-Spiel und grafisch nicht extrem anspruchsvoll. Für sein Geld bekommt man hier ein grafisch solides Spiel.

Sound

FES hat einen passend gewählten Soundtrack, welcher die Atmosphäre des Spiels passend untermalt. Alle Dialoge wurden komplett synchronisiert, was für ein Indie-Game nicht unbedingt natürlich ist. Waffengeräusche wirken ausreichend realistisch und eventuelle Soundbugs fielen uns bei unserem Test nicht auf.

4 STERNE

Hier vergeben wir 4 Sterne. Solide bis gut gewählte Sounds, es fehlt allerdings das gewisse Etwas.

Fazit

Fear Effect Sedna ist ein rundum solides Spiel. Wer schon länger mal wieder einen Shooter aus der Vogelperspektive spielen wollte, dem können wir nur ans Herz legen, sich Fear Effect Sedna auf jeden Fall einmal anzusehen.

Für einen Indie-Shooter ist FES definitiv nicht die schlechteste Wahl.

4 STERNE

Für die Gesamtwertung hat es bei uns knapp für vier Sterne gereicht.
Falls ihr euch für den Kauf entscheiden solltet, wünschen wir euch viel Spaß.

Folge uns auf Facebook und Twitter, wir sind da wo ihr seid !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.